Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenOberbergPolitik in Oberberg

Berliner Oberberger trafen sich in der Hauptstadt

ARKM.marketing

Oberbergischer Kreis/Berlin – Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Flosbach trafen sich am Dienstag mehr als 30 „Exil-Oberberger“ in Berlin. Flosbach gab zunächst eine Sonderführung durch die Gebäude des Bundestages, während der die Teilnehmer auch Bereiche bestaunen konnten, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.

Fotos: privat
Fotos: privat

Anschließend ließ man den Abend bei dem einen oder anderen Kölsch und gemütlich-geselligem Austausch in einer Kneipe im Regierungsviertel ausklingen. Ein- bis zweimal jährlich lädt Flosbach alle Oberberger, die in Berlin wohnen, zu einem wechselnden Programm mit anschließendem Kölsch-Abend ein. Manch einer der Teilnehmer wohnt erst seit kurzer Zeit in der Bundeshauptstadt, andere schon über vierzig Jahre.

Ganz im Sinne der großkoalitionären Eintracht gehörte in diesem Jahr erstmals auch die „Neu-Berlinerin“ und SPD-Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier-Heite zu den Gästen.

WP_20140409_17_40_48_Pro

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"