Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenBlaulichtreport OberbergOberbergThemen

Bergneustadt: Haus in Pernze explodiert!

Wohnhaus in Bergneustadt explodiert!

Bergneustadt. Vor gut einer Stunde (ca. 10 Uhr) ist ein Wohnhaus in Pernze explodiert. Nach Angaben der Rettungskräfte sollen zwei Bewohner verschüttet sein. Die Rettungskräfte haben bereits ein Lagezentrum eingerichtet und eine Hundestaffel wurde angefordert. Bisher gibt es noch keine bestätigten Erkenntnisse, dass es tote gibt. Wir informieren, sobald wir weitere Informationen haben.

Weitere Bilder „Haus Explodiert in Wiedenest“ unter http://www.news-on-tour.de/?p=32378

Update: 15:06 Uhr

Die Rettungskräfte geben bescheid, dass für den noch eingeschlossenen 45 jährigen leider jede Hilfe zu spät kam, er konnte nur tot geborgen werden.

Update: 12:33 Uhr

Von der noch verschütteten Person hört man Klopfzeichen! – Die oberbergischen Rettungskräfte werden alles machbare nun tun, um dieses Unglück glimpflich zu beenden …

Update: 12:10 Uhr

Eine weitere Person konnte geborgen werden. Von der zweiten Person fehlt leider noch jegliches Lebenszeichen …

Update: 11:50 Uhr

Nach Augenzeugenangaben handelt es sich um eine Gasexplosion. Die zwei Söhne (19 und 24 Jahre) konnten sich aus dem Wohnhaus (Am Stockhahn 9) in Pernze befreien. Derzeit sind der Vater und sein Bruder im Haus verschüttet.

Fotograf: Lau – Pernze.


Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"