Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAusbildungBergneustadt NachrichtenJunge MenschenMittelstandOberbergSoziales und BildungVerschiedenes

Bergneustadt: GIZEH Verpackungen bildet 17 neue Azubis aus

ARKM.marketing

Bergneustadt – Der international tätige Kunststoffverpackungsspezialist GIZEH setzt weiter auf Nachwuchsförderung, um seinen Bedarf an Fachkräften langfristig zu sichern. Im August sind 17 neue Auszubildende bei GIZEH Verpackungen in das Berufsleben gestartet. Insgesamt ist heute jeder 7. Mitarbeiter bei GIZEH Verpackungen ein Auszubildender.

Bei GIZEH Verpackungen in Bergneustadt haben im August 17 neue Auszubildende ihr Berufsleben in der Welt der Lebensmittelverpackungen begonnen. In den kommenden zwei bis dreieinhalb Jahren werden die neuen GIZEH-Azubis zu Verfahrensmechanikern, Industriemechanikern, Mechatronikern, Maschinen- und Anlagenführern, Fachinformatikern für Systemintegration, technischen Produktdesig-nern, Elektronikern für Betriebstechnik sowie Industriekaufleuten ausgebildet. Neben diesen bereits seit Jahren angebotenen Berufsbildern werden auch neue Ausbildungsgänge angeboten. Erstmals erlernt ein Auszubildender den Beruf des „Mediengestalters Digital und Print“. Darüber hinaus wird erstmals ein Student im Rahmen des dualen Studiengangs „BWL – International Business“ im Unter-nehmen ausgebildet.

„Als international ausgerichtetes und innovatives Unternehmen brauchen wir höchst qualifizierte Mitarbeiter, um im Wettbewerb dauerhaft erfolgreich sein zu können“, erklärt Jacqueline Jung, Gesellschafterin bei GIZEH. „Mit dem Dualen Studienangebot tragen wir sowohl der zunehmenden Internati-onalisierung als auch unserem eigenen Anspruch Rechnung.“ Das Studium wird in Kooperation mit der Deutschen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) angeboten. Es umfasst sechs Semester und beinhaltet Praxis- und Studienphasen im In- und Ausland. Am Ende des Studiums steht der Bachelor-Abschluss.

Foto: Azubis 2016 (Quelle: GIZEH Verpackungen GmbH & Co. KG)
Foto: Azubis 2016 (Quelle: GIZEH Verpackungen GmbH & Co. KG)

Qualifizierte Nachwuchskräfte sind in allen Ausbildungsberufen für GIZEH von großer Bedeutung. „Wir suchen junge Menschen, die offen, neugierig und lernbereit sind und Interesse daran haben, nach ihrer Ausbildung verantwortungsvolle Positionen auch an anderen GIZEH-Standorten zu überneh-men“, so Herbert Schlereth, technischer Geschäftsführer bei GIZEH Verpackungen. Schulnoten spielen bei der Einstellung eine wichtige, jedoch keine Hauptrolle. „Wir legen großen Wert auf die Sozialkompetenz der Bewerber“, erklärt Frank Trilling, Personalleiter bei GIZEH. „Deshalb nehmen die per-sönlichen Auswahlgespräche bei uns einen sehr hohen Stellenwert ein.“

GIZEH zählt zu den führenden Herstellern fester Kunststoffverpackungen. Das Unternehmen beliefert die Großen der Lebensmittelindustrie und wurde von „Müllermilch“ bereits zum vierten Mal in Folge als „International Preferred Supplier“ ausgezeichnet. Viele Führungspositionen im Unternehmen sind heu-te mit Mitarbeitern besetzt, die ihre Ausbildung bei GIZEH absolviert haben. In der Regel erhalten die Azubis nach erfolgreich absolvierter Ausbildung ein Übernahmeangebot.

Ab sofort sucht GIZEH für den Ausbildungsstart 2017 wieder neue Auszubildende in kaufmännischen und technisch-gewerblichen Ausbildungsberufen. Nähere Informationen über das Thema Ausbildung gibt es unter: http://www.gizeh.de/karriere

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"