Bergneustadt – Am Samstag den 01.10.2016 stellte die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) ihr neustes Einsatzfahrzeug vor. Dank des großen Parkplatzes des REWE Einkaufmarktes konnte sich die DLRG großzügig ausbreiten. Nicht nur das neue Einsatzfahrzeug wurde vorgestellt, auch das Wasserrettungsboot wurde gleich mit vorgestellt. Fachkundige Auskunft über lebensrettende Maßnahmen oder auch einer Mitgliedschaft im DLRG Team erteilten zahlreiche ehrenamtliche Mitglieder. Großzügig opferten Sie an diesem Samstag ihre Zeit um vor Ort aufzuklären. Pressesprecherin Sonja Glatzel, von der DLRG Ortsgruppe Bergneustadt, erklärte Oberberg-Nachrichten im Gespräch, dass Dank des neuen Einsatzfahrzeuges nun auch Rettungseinsätze außerhalb der Aggertalsperre möglich sind. Dieses können sein: Unterstützung anderer Ortsgruppen auf anderen Gewässern oder sogar zur Hochwasserevakuierung oder Rettungseinsätzen am Rhein. Im Einsatzfahrzeug können 5 Personen transportiert werden, dies entspricht genau einer Rettungsbootmannschaft. Mit Waffeln und Würstchen gestärkt konnte man im Anschluss noch seinen Einkauf tätigen.

Team DLRG Wasserrettung Oberberg Foto: Sven Oliver Rüsche

Foto: Alexandra Rüsche

Einsatzfahrzeug DLRG Foto: Alexandra Rüsche

Foto: Alexandra Rüsche

Rettungsboot DLRG Foto: Alexandra Rüsche

Foto: Alexandra Rüsche

Foto: Alexandra Rüsche

Foto: Alexandra Rüsche

Text: Alexandra Rüsche
Fotos: Sven Oliver Rüsche/Alexandra Rüsche

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema