Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenFotosJunge MenschenMittelstandOberbergThemen

Bergneustadt: CJD Azubis „managen“ die Goldwochen bei Toom

(Foto: CJD Ausbilder Stefan Borner mit „seinen“ Azubis während der „Goldwochen“ im Toom Verbrauchermarkt Bergneustadt)

Bergneustadt. Kartoffelsäcke schleppen und europalettenweise Waren in die Regale räumen, dass hört sich nicht nach Spaß an. Und doch freuen sich die Azubis vom CJD aus Gummersbach über diese Tätigkeiten. Schließlich wird ihnen bei den „Toom Goldwochen“ die Gelegenheit gegeben sich in allen Belangen zu beweisen.

 

Das CJD kümmert sich mit Toom auch um schwierigere Fälle

 

CJD Ausbilder Stefan Borner und Toom Marktverantwortlicher Bruno Novella freuen sich jedes mal erneut, wenn sie gemeinsam eine Aktion im Toom Verbrauchermarkt in Bergneustadt durchziehen können. Stefan Borner, das sich seine Azubis in der Praxis bewähren und Erfahrungen sammeln können – Bruno Novella, das sein Marktteam von zusätzlichen fleißigen Händen unterstützt werden. Seit 4 Jahren arbeiten die beiden „Macher“ schon in dieser Mission vertrauensvoll zusammen.

 

Die Toom Zentrale führt in diesen Herbsttagen eine Promoaktion Namens „Goldwochen“ durch. Die Kunden des Lebensmittelspezialisten können bei jedem Einkauf Sachpreise gewinnen. Eine gute Gelegenheit, um drum herum noch weitere Angebote zu kreieren.

 

Bei den CJD Azubis handelt es sich um junge Menschen mit Lernschwierigkeiten, oder Defiziten in ihrer Persönlichkeit. Sprich, das CJD kümmert sich ganz intensiv um diese Menschen mit Handicap und macht sie mit ganz vielen kleinen Schritten und daraus resultierenden Erfolgen fit für das Berufsleben. Ein Aufwand, der jede Menge Geld kostet und staatlich unterstützt wird. Dass das CJD ein ganz besonderes Händchen in dieser anspruchsvollen Aufgabe hat, beweisen viele Erfolge. Unter anderem landen CJD Azubis regelmäßig unter den IHK Besten und werden seit Jahren immer wieder von der IHK geehrt.

 

Diese Erfolge bilden unter anderem die solide Basis für die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Borner und Novella und brachten auch schon einige CJD Azubis nach ihrer Berufsausbildung beim Verbrauchermarkt in „Lohn + Brot“. Zum Beispiel die junge Xhevahire Kryeziu. „Xheva“ ist seit dem 18.8. Azubi beim Toom-Markt in Bergneustadt und lernte vorher beim CJD in Gummersbach. Derzeit ist die angehende Verkäuferin für die Backwarenabteilung eigenverantwortlich zuständig und macht – laut Marktleitung – einen erstklassigen Job.

(Foto: Xhevahire Kryeziu arbeitet nun fest bei Toom in Bergneustadt)

 

CJD Team besteht aus Spezialisten

 

(Foto vlnr: Bruno Novella, Susanna Heck und Psychologin Christine Gerth)

Neben Stefan Borner stehen noch Susanna Heck (stellvertretende Standortleiterin beim CJD Gummersbach) und Psychologin Christine Gerth als Projektpaten begleitend zur Seite. Das CJD Expertenteam sorgt für einen reibungslosen Ablauf und kümmert sich intensiv um die jungen Menschen, die stetige Anleitung brauchen.

 

Die Goldwochen wurden auf jeden Fall bestens organisiert und von den Azubis mit viel Leben gefüllt. Egal ob Kartoffelverkauf vor dem Markt, oder ein organisierter Seniorennachmittag – die „CJD´ler“ hatten alles bestens im Griff, sodass die nächsten Aktionen bestimmt wieder gerne vom Toom dankend angenommen werden.

Text + Fotos: Sven-Oliver Rüsche (www.sor.de)

Weitere Fotos in unserer Fotostrecke bei Commy.CC:

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!