Schwer verletzt musste am Sonntagmorgen (26. August) ein alkoholisierter Autofahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er in Wipperfürth-Lamsfuß von der Bundesstraße 506 abgekommen war. Der VW Golf des 28-Jährigen aus Wipperfürth wurde dabei zum Teil auseinander gerissen und hinterließ ein etwa 150 Meter langes Trümmerfeld. Gegen 02.30 Uhr war der Fahrer in Richtung Kürten unterwegs, als er kurz vor dem Abzweig nach Wipperfeld nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Wegweiser prallte. Der Wagen schleuderte anschließend mit dem Fahrzeugheck gegen ein weiteres Verkehrsschild, bis er schließlich völlig zerstört im Grünstreifen zum Stillstand kam. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeugwrack befreien und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, ließ die Polizei eine Blutprobe entnehmen und beschlagnahmte den Führerschein.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter Telefon: 02261-9989-885, oder per Mail unter: redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere