Oberbergischer Kreis (ots) – Beim Überqueren des Kleinbahnweges in Marienheide wurde eine 9-jährige Schülerin am Mittwochmorgen um 07:20 Uhr von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Eine 37-jährige Autofahrerin befuhr den Kleinbahnweg aus Richtung Landwehrstraße kommend in Richtung Leppestraße. Unmittelbar vor einem Treppenaufgang stand ein Lkw. Die 37-Jährige passierte den Lieferwagen mit geringer Geschwindigkeit. Das Kind betrat vor dem Lkw die Straße, ohne auf Pkw zu achten, dabei wurde sie von dem Pkw erfasst. Dessen Fahrerin erlitt einen Schock. Es entstand kein Sachschaden.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema