Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWipperfürth Nachrichten

60-Jährige verstirbt noch an Unfallstelle

ARKM.marketing

Wipperfürth – Gegen 14:50 Uhr kam es gestern auf der B237 zwischen Klaswipper und Ohl zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 60-Jährige war mit ihrem Klein-Lkw in Richtung Marienheide unterwegs. Aus einem bislang noch unbekannten Grund war sie dann in den Gegenverkehr geraten. Ein entgegenkommender Sattelzug konnte den Frontalzusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Bei dem Unfall erlitt die 60-Jährige so schwere Verletzungen, dass sie noch am Unfallort verstarb. Der 55-jährige Fahrer des Sattelzuges wurde im Führerhaus eingeklemmt. Nachdem er von der Feuerwehr Marienheide, die über eine besondere Bühne zur Bergung von Lkw-Fahrern verfügt, geborgen wurde, wurde er mit einem Rettungshubschrauber ins Merheimer Krankenhaus gefolgen.

Während der Bergung und Unfallaufnahme war die B237 bis 20:30 Uhr gesperrt.

Wie es genau zu dem Unfall kam, müssen die Experten der Polizei jetzt klären. Das Fahrzeug der 60-Jährigen wurde sichergestellt.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"