Aktuelles aus den OrtenVerschiedenes

510 Kinder in Oberberg erhalten Sprachförderung

Oberbergischer Kreis. 18 Prozent der Vierjährigen im Oberbergischen Kreis werden in ihrer Sprachentwicklung gefördert. Das ist das Ergebnis des landesweiten Sprachtests „Delfin 4“, bei dem im Frühjahr 2009 insgesamt 2.835 oberbergische Kinder getestet wurden.

ANZEIGE:

Der Test ist inzwischen weitestgehend abgeschlossen. Im Vorjahr kamen 17,8 Prozent der Vierjährigen im Kreis in den Genuss der Sprachförderung. Landesweit werden in diesem Jahr 24 Prozent zusätzlich gefördert.

Der landesweite Sprachtest „Delfin 4“ wurde bereits zum dritten Mal durchgeführt. In dem zweistufigen Testverfahren werden alle Kinder zwei Jahre vor der Einschulung daraufhin überprüft, ob ihre Sprachentwicklung altersgemäß ist und ob sie die deutsche Sprache hinreichend beherrschen, um dem Unterricht von Anfang an folgen zu können. Dabei arbeiten Kindertageseinrichtungen und Grundschulen in Nordrhein-Westfalen eng zusammen.

Im Kindergartenjahr 2009/2010 erhalten in Nordrhein-Westfalen nun insgesamt rund 77.000 Kinder nach dem Kinderbildungsgesetz in den Kindertageseinrichtungen und Familienzentren eine qualifizierte, zusätzliche Sprachförderung. Die Landesregierung stellt dafür 340 Euro pro Kind und Jahr bereit – insgesamt 27,5 Millionen Euro in diesem Jahr.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!