Aktuelles aus den OrtenGummersbachMarienheideVeranstaltungenWipperfürth

1.Wipperführter Weinfest auf dem neu gestalteten Klosterberg

Das gab es in Wipperfürth noch nicht.

ANZEIGE:

Dirk Westerheide, Chef der Firma ZVW Event & Marketing, präsentiert ein Event der Köstlichkeit.

Vom 28. bis 30. August steigt auf dem neu gestalteten Klosterberg, in einem stilvollen Ambiente, über den Dächern der Stadt, das erste Weinfest in Wipperführt. Dieses Weinfest ist anders als andere, der Besucher bekommt alles aus einer Hand. Herr Westerheide hat die erlesenen Weine persönlich ausgesucht. Angeboten werden etwa 25 verschiedene Weine von renommierten Weingütern aus Deutschland und Italien.

Foto: pixabay

Süffige halbtrockene Weißburgunder aus Baden und exzellenter Dornfelder Qualitätswein der Pfalz. Eben Weine, die es nicht überall zu kaufen gibt. Die Weine sind in 5-6 Anbaugebiete sortiert. Neben Badner-, Pfälzer- und Reinhessenwein, werden auch Weine aus den Anbaugebieten der Mosel und aus Italien in erlesener Winzerqualität zur Weinprobe präsentiert.

„ Ich denke es ist uns gelungen, eine Auswahl an Weinen zusammen zu stellen, die jeden Weinliebhaber zufrieden stellen, aber auch geeignet sind, einen gemütlichen Abend unter Freunden zu verbringen“, so der Veranstalter Dirk Westerheide

Neben dem guten Wein ist auch für den knurrenden Magen gesorgt. An den bereitgestellten Tischen werden weitere kulinarisch Köstlichkeiten, wie Flammkuchen angeboten. Für Nichtweinkenner gibt es auch ein kühles Bier und zusätzlich werden alkoholfreie Getränke gereicht. Bei dieser Gelegenheit können die Besucher auch gleich den neu gestalteten Platz auf dem Klosterberg kennen lernen.

Die schöne Lage mit dem zum Teil alten Baumbestand, die tolle Aussicht über die Hansestadt Wipperfürth und das neu gestaltete Ambiente des Platzes, werden das 1. Weinfest in Wipperfürth zusätzlich unterstreichen.

Foto: ARKM/ Efrem Lemonis

Außerdem wird der Klosterberg mit festlichem Licht geschmückt und bildet somit ein besonderes Flair und eine heimelige Stimmung.

„Auf dem Klosterberg ist ein echtes wipperfürther Juwel entstanden“, so Bürgermeister Michael von Rekowski. Er hofft, dass mit der Premiere des 1. Wipperführter Weinfestes noch viele Veranstaltungen folgen werden und der Platz von der Bevölkerung angenommen wird.

li. Herr Michael von Rekowskie Bürgermeister von Wipperfürth, re. Dirk Westerheide Chef der Firma ZVW Event & Marketing
Foto: ARKM/Efrem Lemonis

Mit den Parkbänken und der tollen Aussicht lädt der Platz wirklich zum verweilen ein. Über die Klosterstraße ist der Klosterberg auch barrierefrei zu erreichen.

Öffnungszeiten des Weinfestes:

Freitag   von 18:00 Uhr bis 24:00Uhr
Samstag von 15:00Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Text: Andrea Kotis

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!