Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenOberbergVeranstaltungenWiehl

Musikalische Premiere im Seniorenzentrum Bethel

Das aus Danzig stammende Mallet-Duo überzeugt gleich beim ersten Auftritt

Die zwei studierten Schlagzeuger Piotr Schiller und Tomasz Myszk zauberten auf dem Xylophon und dem Marimbaphon klassische Stücke von Schubert, Vivaldi, Mozart, Beethoven, Monti, Bach und Strauß. Die Musiker haben sämtliche Lieder auf ihre Instrumente umgeschrieben, da es keine Noten für die noch jungen Instrumente im Vergleich zum Alter der zu spielenden Stücke gab.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)
Quelle: Seniorenzentrum Bethel Wiehl gGmbH

Schiller erklärte den Konzertgästen die Musikgeräte afrikanischen Ursprungs genau. Das interessierte Publikum stellte Fragen, die Schiller geduldig beantwortete. Begeistert verfolgten die Besucher das flinke Spiel am Xylophon und die Geschicklichkeit der Künstler, die teils mit je zwei Schlägeln parallel in beiden Händen, manchmal auch gleichzeitig am Marimbaphon spielten.

So erlebte das Publikum ein außergewöhnliches Konzert mit tollem Klang, kunstvollem Spiel und interessanten Informationen zur Geschichte und Arbeit der Instrumente sowie zum Mallet-Duo selbst. Bei einem Glas Sekt im Anschluss der Veranstaltung tauschten sich die Gäste begeistert über das Erlebte aus. Bestimmt wird es noch einmal ein Konzert des Mallet-Duo im Seniorenzentrum Bethel geben. Ein Besuch lohnt sich!

Quelle: Seniorenzentrum Bethel Wiehl gGmbH

Text: Andrea Grote

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"