Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergMorsbach

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Morsbach (ots) – Zur Unfallzeit befuhr ein 51-jähriger Morsbacher mit einem PKW die L324 von Erdingen in Richtung Hülstert. In Höhe des Friedhofes Morsbach-Lichtenberg, kam der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache von seinem Fahrstreifen nach links ab und geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.

Es kam dort zur frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden LKW (35 to). Der LKW wurde von einem 69-jährigen Fahrer aus Steinebach/Sieg geführt. Der PKW-Fahrer musste schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden, während der LKW Fahrer unverletzt blieb. Es enstand Sachschaden in Höhe von etwa 35.000.

Polizeiliche Ermittlungen ergaben zudem, dass der 51-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Während der Unfallaufnahme wurde die L324 über einen Zeitraum von etwa zwei Stunden komplett gesperrt.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"