Hinweis zu externen Verlinkungen
LeserbeiträgeMorsbach NachrichtenNümbrecht NachrichtenSportWaldbröl NachrichtenWiehl Nachrichten

Tennisteams des TC Wiehltal mit „Traumstart“

ARKM.marketing

1.Herren-40 und Herren-55 starten mit Siegen in den Tennissommer 2009

Mit 2 überzeugenden Auftritten in ihren Auftaktmatches starteten am vergangenen Wochenende sowohl die 1.Herren-40- als auch die Herren-55-Mannschaft des TC Wiehltal in Verbandsligasaison.

herren-40-sommer-2009-b2Die Herren-40 zeigten dabei im Auswärtsspiel beim TC Liblar eine Klasseleistung. Eric Bertamini (6:1/6:1), Franz „Juppi“ Steinfort (6:3/6:3), Andreas Soeder (6:1/6:1), Andreas Peuckert (6:1/6:1) und Thomas Disselmeyer (6:4/6:7/7:6) machten dabei bereits nach den Einzeln alles klar. Nach einer Niederlage von Jürgen Pankonin ging man mit einer 5:1-Führung in die abschließenden Doppel. Hier hatten sich Disselmeyer/Steinfort (6:0) und Peuckert/Stefan Dresbach (6:4) bereits den ersten Satz gesichert, ehe die Begegnung wegen Regens abgebrochen werden musste. Auch Bertamini/Pankonin liegen gut im Rennen, so dass man hofft, das Ergebnis bei Fortsetzung noch auf 8:1 schrauben zu können. Im nächsten Match erwarten die ambitionierten Wiehltaler am kommenden Samstag ab 14.30 Uhr auf heimischer Anlage in Brüchermühle den TC Röttgen, der ebenfalls sein Auftaktmatch in Godesberg gewinnen konnte.herren55-sommer-09a
Mit einem absolut überzeugenden 8:1-Erfolg im Gepäck kehrten die Herren-55 vom Auswärtsspiel bei Blau-Weiß Hückelhoven heim ins Oberbergische. Einzelerfolge von Harald Koglin, Jürgen Anders, Klaus Ranke, Lothar Schneider und Hans-Otto Gries sowie Doppelsiege von Koglin/Ranke, Anders/Dieter Buschbeck sowie Schneider/Hans Holländer sorgten für ein deutliches Ergebnis und einen gelungenen Saisonstart. Am kommenden Sonntag erwartet man das Team des TC Knapsack und mit einem weiteren Erfolg will man sich an der Tabellenspitze festsetzen.
Das Herren-30-Team der Wiehltaler unterlag in der 1.Kreisliga beim Gruppenfavoriten TV Forsbach denkbar knapp mit 4:5. Die Punkte für die Oberberger in der umkämpften Partie holten Karsten Pries und Uwe Ufer in den Einzeln sowie die beiden Doppel Michael Heinrich/Uwe Ufer und Markus Lutz/Frank Braun. Nächster Gegner ist der TC Refrath.

Fotos und Bericht: F.J. Steinfort

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"