Blaulichtreport OberbergMorsbach

Radfahrer wegen mangelnder Bremswirkung schwer verletzt

Morsbach Auf einer Gefällstrecke in Morsbach-Böcklingen überschlug sich am Sonntagmorgen (09.08.2020) ein Radfahrer, weil er wegen verkehrsuntüchtigen Bremsen seine Fahrt vor einer nahenden Kurve nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte. Gegen 07.30 Uhr hatte der 62-jährige Reichshofer die abschüssige Straße Weißenberg befahren. Als der Radfahrer auf eine scharfe Rechtskurve zusteuerte, schaffte er es nicht mehr rechtzeitig seine Geschwindigkeit zu reduzieren. Er kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf einer angrenzenden Weidefläche. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu; ein Rettungswagen brachte den Reichshofer in ein Krankenhaus. Bei der Überprüfung des Fahrrades stellte die Polizei fest, dass die Vorderradbremse keine und die Hinterradbremse lediglich eine geringe Bremswirkung aufwies.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!