Morsbach – Drei PKW waren am Sonntagnachmittag (9.10.) an einem Auffahrunfall auf der Waldbröler Straße beteiligt. Ein 77-Jähriger aus Gummersbach wollte gegen 16:40 Uhr nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen, musste aber zunächst auf der Fahrbahn anhalten. Der nachfolgende 21-Jährige aus Nümbrecht erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den wartenden Vordermann auf. Ebenso erging es einem 30-jährigen Waldbröler, der im Anschluss auf den Wagen des bereits verunfallten Nümbrechters auffuhr. Vier Mitfahrerinnen der Beteiligten im Alter von 17 bis 79 Jahren sowie der 21-Jährige erlitten leichte Verletzungen; ein Krankenwagen war jedoch nicht von Nöten. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere