Morsbach (ots) – Einen erheblichen Schaden richtete ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Mittwochabend (9.11.) auf der Helmerholzer Straße an. Ein dunkler PKW befuhr gegen 20:20 Uhr die Helmerholzer Straße und übersah offenbar eine bepflanzte Fahrbahnverengung.

Zunächst kollidierte er mit einem auf der Fahrbahnverengung aufgestellten Verkehrszeichen und prallte dann gegen einen dahinter geparkten PKW, der durch den Aufprall um mehrere Meter verschoben wurde. Obwohl das Fahrzeug des Verursachers einen erheblichen Frontschaden davongetragen hatte, flüchtete der Wagen über die Waldbröler Straße in Richtung Lichtenberg. Hinweise zu dem Verursacher nimmt das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere