Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergMorsbach NachrichtenOberberg

Jogger wird mit Messer bedroht

ARKM.marketing

Morsbach (ots) – Auf seiner Joggingstrecke zwischen Morsbach-Volperhausen und Morsbach-Rhein wurde ein 28-Jähriger am Donnerstag (4.9.) ausgeraubt. Um 20:30 Uhr joggte der Mann aus Bergisch Gladbach auf der Eugenienthaler Straße, als er plötzlich von einem Unbekannten angesprochen wurde. „Gib Geld“ forderte der Unbekannte. Als der Jogger angab, kein Geld bei sich zu tragen, zückte sein Gegenüber ein Messer und hielt es ihm vor. Der 28-Jährige gab ihm daraufhin sein Handy. Damit gab sich der Räuber zufrieden und flüchtete in Richtung Volperhausen. Der Jogger lief nach Morsbach-Rhein und verständigte von dort die Polizei.

Bei dem Täter handelt es sich um einen Mann zwischen 30 bis 35 Jahren, etwa 185 cm groß, Dreitagebart, schwarze, etwas längere Haare, dunkle Kleidung.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"