Morsbach – Eine 56-jährige Morsbacherin ist am Dienstagmorgen (18.4.) bei einem Frontalzusammenstoß, der sich im Einmündungsbereich der L 324 und der K 58 in Morsbach-Hülstert ereignet hat, leicht verletzt worden.

Die 56-Jährige befuhr um 7:30 Uhr die L 324 in Richtung Erdingen. Ein 57-jähriger Pkw-Fahrer aus Wissen fuhr zeitgleich auf der L 324 in Richtung Waldbröl. Im Einmündungsbereich zur K 58 wollte er nach links in Richtung Morsbach abbiegen. Dabei kam es zum Unfall mit entgegenkommenden Wagen der Morsbacherin. Diese wurde durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Wagen der Morsbacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere