Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergMarienheide NachrichtenOberberg

Vom Traktor eingeklemmt – Lebensgefahr

Marienheide (ots) – Zu einem tragischen Unfall mit zwei Schwerstverletzten und einem Leichtverletzten kam es heute Morgen (27.10.) auf dem Gelände eines Marienheider Bauernhofs.

Ein 59-jähriger Fahrer eines Lkw wollte um 9:45 Uhr an einen Bauernhof in der Marienheider Straße Futtermittel anliefern. Dazu fuhr er rückwärts auf einer Gummimatte an ein abschüssiges Silo und lud seine Ladung ab. Nach dem Abladen wollte der Lkw-Fahrer wieder vorwärts fahren. Er geriet dabei ins Rutschen und driftete seitlich ab. Der Landwirt befestigte daraufhin eine etwa 4 bis 5 Meter lange Kette an dem Lastwagen und zog diesen mit seinem Traktor hoch. Um die Kette zu lösen, traten der Lkw-Fahrer und die 43-jährige Ehefrau des Landwirts zwischen die beiden Fahrzeuge. Als der Landwirt vom Traktor stieg, löste sich ein Bedienhebel. Der Traktor fuhr zurück und klemmte die beiden Personen zwischen den Fahrzeugen ein.

Der 59-jährige Lastwagenfahrer aus der Eifel erlitt lebensgefährliche Verletzungen; die Ehefrau des Landwirts wurde schwerverletzt. Der erwachsene Sohn des Lastwagenfahrers befand sich zum Unfallzeitpunkt etwas abseits. Er erlitt einen Schock. Die drei verletzten Personen wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"