Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergMarienheide Nachrichten

Radfahrendes Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

ARKM.marketing

Marienheide (ots) – Eine 34-Jährige befuhr am 15.07.2014, gegen 19:15 Uhr, mit ihrem PKW die Klosterstaße aus Richtung Marienheide-City kommend in Fahrtrichtung Griemeringhausen. Kurz vor der rechtsseitigen Einmündung „Zur Eulenbecke“ bemerkte sie ein Kind auf einem Fahrrad. Dieses fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit auf die Klosterstraße, so dass sie trotz eines Ausweichmanövers einen Zusammenstoß nicht verhindern konnte. Der 7-jährige Junge prallte gegen die rechte Fahrzeugseite, fiel zu Boden und überschlug sich mehrfach. Hierbei wurde er schwer verletzt und mittels RTW dem Krankenhaus zugeführt. Zum Unfallzeitpunkt trug er keinen Helm und an seinem Fahrrad war keine Bremse vorhanden. Es entstand geringer Sachschaden.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"