Hinweis zu externen Verlinkungen
LeserbeiträgeMarienheide NachrichtenOberbergSoziales und BildungVereineVerschiedenes

Marienheide: Manfred Berkey für 40 Jahre Arbeit und Treue zum Angelverein geehrt

ARKM.marketing

Marienheide – Der Chef der Angelsportgemeinschaft (ASG) Otto Kind Christian Kind strahlte über das ganze Gesicht. Endlich konnte er die neue Fischerhütte in Kotthausen den Mitgliedern und Freunden präsentieren. Nachdem die Alte Holzhütte am 10. Mai 2014 Opfer eines Brandes geworden ist und nicht mehr gerettet werden konnte. Lange hat es so ausgesehen als ob man keine neue Anglerhütte mehr bauen könnte. In seiner Rede betonte Kind, da ist uns was Gutes gelungen und bedankte sich bei den Helfern und Freunden. Der Marienheider Bürgermeister Stefan Meisenberg der auch ein großer Freund von Tradition ist, findet es gut wenn hier noch nach über 40 Jahren der Angelsport an diesem Teich betrieben wird. Manfred Stötzel Vorsitzender der Marienheide CDU, der immer an einen Neubau geglaubt und sich dafür eingesetzt hat, wünscht der ASG Otto Kind viel Freude im neuen Haus.

rechts: Christian Kind und Manfred Berkey, links sitzend: Friedrich Wilhelm Kind (Quelle: Manfred Stötzel)
rechts: Christian Kind und Manfred Berkey, links sitzend: Friedrich Wilhelm Kind (Quelle: Manfred Stötzel)

Für besondere Verdienste wurde Manfred Berkey vom Rheinischen Fischereiverband für 40 Jahre Arbeit im Angelverein ausgezeichnet. Kind überreichte für die Treue Urkunde und Nadel. Zu den Gratulanten gehörte auch der Ehemalige Vorstandsvorsitzende der Otto Kind AG Friedrich-Wilhelm Kind.

Textautor: Manfred Stötzel

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"