MarienheideOberberg

Handballer der GE Marienheide erreichen die Bezirksendrunde

Trotz vieler verletzter Stammspieler, eine Runde weiter!

Für die diesjährige Hauptrunde der Bezirksmeisterschaft der Schulen im Handball im Rahmen des Landessportfestes der Schulen 2016/17 in der Wettkampfklasse 2 der Jungen hatten sich das Freiherr vom Stein Gymnasium aus Rösrath, das St. Joseph-Gymnasium aus Rheinbach und die Gesamtschule aus Marienheide qualifiziert.

Foto: Herr Truetsch

Das Gymnasium aus Rheinbach sagte kurzfristig ab, da ein Teil der Mannschaft verletzt und einige Spieler an Magen-Darm-Grippe erkrankt waren. Somit trafen sich am 26.01.2017 in der Sporthalle in Marienheide die Mannschaft des Gymnasiums aus Rösrath und die der Gesamtschule aus Marienheide zu einem Endspiel um den Einzug in die Finalrunde der Bezirksmeisterschaft. Die Mannschaft aus Marienheide musste auf vier ihrer Stammspieler verzichten, die wegen diversen Verletzungen nicht mitspielen konnten. Sie trat somit ohne Auswechselspieler und mit zwei Neulingen an, die erst am Mittag „angeworben“ worden waren. In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, die Rösrather konnten die Marienheider Führung immer wieder ausgleichen und so stand es nach 25 Minuten zur Halbzeit 17:17. In der zweiten Halbzeit setzte sich das Spiel ähnlich fort, Rösrath konnte hier zwischenzeitlich sogar zweimal in Führung gehen. Die Marienheider behielten allerdings die Nerven und konnten sich nach einer Leistungssteigerung in der Abwehr in den letzten 10 Minuten erfolgreich absetzen. So gewannen sie schließlich das Spiel noch deutlich mit 35:27.

Die Gesamtschule Marienheide qualifizierte sich damit als vierte Mannschaft für die Finalrunde der Bezirksmeisterschaft, die am 13.02.2017 ebenfalls in Marienheide stattfinden wird. Teilnehmer an diesem Turnier werden folgende Mannschaften sein:

  1. Goethe-Gymnasium Stolberg
  2. Landrat-Lucas-Gymnasium Leverkusen
  3. Rurtal-Gymnasium Düren
  4. Gesamtschule Marienheide

Der Gewinner dieses Turniers qualifiziert sich als Vertreter des Bezirks Köln für das Landesfinale NRW. Dieses findet dann am 8.3.2017 in der Schwalbe-Arena in Gummersbach statt.
Die Marienheider Mannschaft:

Amaru Butenberg, Philip Gossens, Tom Kiesler, Fynn Liedhegener, Jonas Molz, Colin Riss und Noah Stute, Trainer Thomas Möller und Gabriel Viana (wegen Verletzung nicht eingesetzt).

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!