Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergMarienheide

B256: Verkehrsunfall bei Überholmanöver in Kurve

MarienheideAm Freitag (19.02.2021) gegen 16:30 Uhr befuhr ein 41-jähriger Remscheider mit seinem Fahrzeug die B256 aus Marienheide kommend, in Fahrtrichtung Wipperfürth. Unmittelbar vor einer nicht einsehbaren Rechtskurve setzte er zu einem Überholmanöver an. Während des Überholvorganges kam dem  Unfallverursacher im Scheitelpunkt der Kurve eine 53-jährige Gummersbacherin entgegen. Das Fahrzeug war mit drei weiteren Insassen (31,55 und 57 Jahre alt) besetzte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der Unfallverursacher auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit in der Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Die Gummersbacherin versuchte einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, indem sie ihr Fahrzeug über den Gehweg steuerte. Dort stieß das Fahrzeug gegen eine Mauer, worauf die vier Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden. Die Feuerwehr Marienheide leuchtete die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme aus. Die B256 wurde für ca. 3 Stunden komplett gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"