Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergLindlar Nachrichten

Verkehrsunfall mit fünf schwerverletzten Personen

ARKM.marketing

Lindlar – Bei einem Verkehrsunfall auf der L97 in Lindlar haben sich am frühen Samstagmorgen (07.08.2021) fünf Personen schwere Verletzungen zugezogen. Der 31- jährige Fahrer aus Duisburg war gegen 04:50 Uhr mit seinem Auto auf der L97 Oberleppe in Fahrtrichtung Lindlar- Kaiserau unterwegs. Ca. 500 Meter hinter der Firma Ahle GmbH, kam der Pkw aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug touchierte dort einen Baum, kippte aufs Dach und blieb ca. fünf Meter von der Fahrbahn entfernt im Graben liegen.

Der Fahrer sowie seine Mitfahrer im Alter von 19, 21,21 und 24 Jahren aus Duisburg und Schermbeck, verletzten sich dabei schwer. Alle Beteiligten wurden nach ärztlicher Behandlung vor Ort in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Erste Vermutungen, dass bei dem Verkehrsunfall Personen im Fahrzeug eingeklemmt seien, haben sich vor Ort nicht bestätigt. Es waren neben fünf Krankenwagen und einem Notarzt, noch die Feuerwehr Lindlar eingesetzt. Es entstand hoher Sachschaden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"