Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer in Lindlar-Bruch

Lindlar (ots) – Ein 52-jähriger kam mit seinem Auto aus einem untergeordneten Waldweg in Höhe des Klärwerks in Lindlar-Bruch und fuhr auf die L 284. Ein auf der Landstraße bevorrechtigt fahrender 30-jähriger Motorradfahrer aus Solingen fuhr, von Hartegasse kommend in Richtung Hommerich, seitlich in den PKW. Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Es kam nicht zu größeren Verkehrsstörungen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere