Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergLindlar Nachrichten

Polizei ermittelt mutmaßlichen Räuber

ARKM.marketing

Lindlar (ots) – Nach einem Einbruch vergangene Woche in ein Auslieferungslager der Deutschen Post in Lindlar-Altenlinde, wo mehrere Postsendungen gestohlen wurden, ermittelten die Beamten des Kriminalkommissariates Wipperfürth nun einen 28-jährigen Lindlarer als Tatverdächtigen. Im Keller seines Hauses wurden große Teile des Diebesgutes aufgefunden. Gegen den Lindlarer beantragte die Staatsanwaltschaft Köln einen Untersuchungshaftbefehl. Das Ergebnis steht noch aus.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"