Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenJunge MenschenLindlarVeranstaltungen

Osterferienspaß der Gemeinde Lindlar 2018

Anmeldungen werden ab Montag, dem 12. März 2018, 8.30 Uhr, auf Zimmer 116 oder unter 02266/96226 an- genommen (Ausnahmen siehe Text). Kostenbeiträge sind in Zimmer 116 in bar zu bezahlen oder können nach Absprache überwiesen werden. Es wird darauf hingewiesen, dass von Seiten der Gemeinde Lindlar keine Unfall- oder Haftpflichtversicherung für die Teilnehmer abgeschlossen wird. Für die beim hiesigen FB anzumeldenden Veranstaltungen ist eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Anmelde- und Einverständniserklärung einzureichen; Vordrucke sind erhältlich beim Fachbereich.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Und jetzt: Viel Spaß beim Aussuchen!

Montag, 26. März (10:00 – 12:00 Uhr)

Von starken Prinzessinnen und Prinzen 1

Märchen und Geschichten über starke Persönlichkeiten helfen Kindern, ihre eigenen Stärken weiter zu entwickeln. Wir hören Märchen, malen zum Inhalt und gestalten so ein eigenes Märchenbuch für jedes Kind.

Alter: 6-13 Jahre; Treffpunkt: Sitzungssaal „Altes Wasserwerk“ im Rathaus Lindlar, Borromäusstraße 1, Lindlar; Kosten: 1,00 €; Anmeldung: telefonisch oder persönlich beim FB Jugend, Familie und Soziales, 02266/96226, Zimmer 116
Veranstalter: Diakonie Fachstelle Sucht – Suchthilfe Oberbergischer Kreis/Nord

Dienstag, 27. März (9:00 – 14:00 Uhr)

Fortbewegung an Land, in der Luft und im Wasser:

Wir konstruieren und testen gemeinsam kleine Fahrzeuge, Flugmaschinen und Boote. Abgerundet wird der Tag von einer gemeinsamen Fahrt zu Schloss Homburg. Hier wird die Wanderausstellung „Leonardo da Vinci – Erfinder und Wissenschaftler“ dem Tagesthema entsprechend kindgerecht erkundet. Bitte bringt Euch etwas zu Trinken und einen Snack für die Mittagspause mit. Zieht bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk an.

Dank der großzügigen Förderung durch die Hans Hermann Voss-Stiftung aus Wipperfürth ist die Teilnahme an den Ferienaktionen kostenfrei.

Alter: 6-10 Jahre; Treffpunkt: Bergisches Energiekompetenzzentrum (im Eingangsbereich des :metabolon Geländes, Am Berkebach 1, 51789 Lindlar); Kosten: keine; Anmeldung: Bergischer Abfallwirtschaftsverband, Monika Daniel, 02263/805-534 oder E-Mail: [email protected] Veranstalter: Haus der kleinen Forscher-Netzwerk:metabolon / Oberbergischer Kreis in Projektpartnerschaft mit dem Museum Schloss Homburg.

Dienstag, 27. März (10:00 – 15:00 Uhr)

Fußballtagescamp 1 (für 6- bis 9jähr.)

Alle fußballbegeisterten Mädchen und Jungen aufgepasst. Wir treffen uns heute zum Fußballcamp. Das Fußballcamp findet statt auf den Sportanlagen des TuS Lindlar. Mit- zubringen ist Sportbekleidung, also auch der Witterung angepasste Bekleidung. Ganz wichtig: Fußballschuhe ohne Schraubstollen. Falls das Wetter sehr schlecht werden sollte, weichen wir in die Lennefetalhalle aus, dafür bitte auch Hallenturnschuhe mitbringen. Für die Mittagszeit ist ein Imbiss mit Getränken eingeplant; für zwischendurch bitte eigenes Getränk und evtl. leichte Verpflegung (z. B. Müsliriegel oder Obst) mitbringen.

Alter: 6 bis 9 Jahre; Treffpunkt: Volksbank Parkstadion Lindlar (Kunstrasenplatz) am Sportzentrum; Kosten: 12,00 €, Geschwisterkind ermäßigt 10,00 €; Anmeldung: telefonisch oder persönlich beim FB Jugend, Familie und Soziales, 02266/96226, Zimmer 116 Veranstalter: TuS Lindlar, Abteilung Jugendfußball und FB Jugend, Familie und Soziales

Dienstag, 27. März (11:00 – 13:00 Uhr)

Fossiliensuche im Steinbruch

Mit Hammer und Meißel entdecken wir den Steinbruch. Überall sind hier noch Spuren aus längst vergangenen Zeiten zu finden. Für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung von einem Erwachsenen. Bitte festes Schuhwerk anziehen! Bei starkem Regenwetter kann die Veranstaltung leider nicht stattfinden.
Alter: ab 6 Jahre; Treffpunkt: Firma BGS, Brungerststraße 21, 51789 Lindlar; Kosten: 5,00 € pro Kind; Anmeldung: telefonisch oder persönlich bei Lindlar Touristik, Am Marktplatz 1, 02266/96407 Veranstalter: Lindlar Touristik

Mittwoch, 28. März (9:00 – 14:00 Uhr)

Brücken und Türme:

Vom Plan zum Bauwerk. Hier zählt nicht nur die Höhe oder die Länge, sondern auch die Kreativität. Abgerundet wird der Tag von einer gemeinsamen Fahrt zu Schloss Homburg. Hier wird die Wanderausstellung „Leonardo da Vinci – Erfinder und Wissenschaftler“ dem Tagesthema entsprechend kindgerecht erkundet. Bitte bringt Euch etwas zu Trinken und einen Snack für die Mittagspause mit. Zieht bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuh- werk an. Dank der großzügigen Förderung durch die Hans Hermann Voss-Stiftung aus Wipperfürth ist die Teilnahme an den Ferienaktionen kostenfrei.

Alter: 6-10 Jahre; Treffpunkt: Bergisches Energiekompetenzzentrum (im Eingangsbereich des :metabolon Geländes, Am Berkebach 1, 51789 Lindlar); Kosten: keine; Anmeldung: Bergischer Abfallwirtschaftsverband, Monika Daniel, 02263/805-534 oder E-Mail: [email protected] Veranstalter: Haus der kleinen Forscher-Netzwerk:metabolon / Oberbergischer Kreis in Projektpartnerschaft mit dem Museum Schloss Homburg.

Mittwoch, 28. März (10:00 – 15:00 Uhr)

Fußballtagescamp 2 (für 10- bis 14jähr.)

Beschreibung siehe Termin 27. März Alter: 10 bis 14 J.

Donnerstag, 29. März (10:00 – 12:00 Uhr

Sei (k)ein Frosch

Im Frühling hüpfen die Frösche zu ihrem Teich. Wir basteln und malen eine Miniatur-Landschaft als Spielplan: Einen Teich mit Fröschen und Seerosen, eine Straße mit Amphibienzaun. Eine tolle Spielanleitung sorgt für ein spannendes Würfelspiel, das wir natürlich auch ausprobieren werden! Ganz nebenbei erfahren wir allerlei Wissenswertes über Frösche, Kröten und Co. Bitte Kleidung anziehen, die schmutzig werden darf (oder Malkittel), und etwas zu Trinken für Euch mitbringen!

Alter: 6-12 Jahre; Treffpunkt: Sitzungssaal „Altes Was- serwerk“ im Rathaus Lindlar; Kosten: 3,00 €; Anmeldung: telefonisch oder persönlich beim FB Jugend, Familie und Soziales, 02266/96226, Zimmer 116
Veranstalter: Marlene Esser, „Springfloh“ FestSpiele & Artistik

Dienstag, 3. April (10:00 – 14:00 Uhr)

Dem Osterhasen auf der Spur

Im Wald ist auch nach Ostern der Osterhase unterwegs. Gibt es ihn überhaupt? Ist es ein Hase oder doch ein Kaninchen? Im Wald sind wir bei einer Schnitzeljagd dem Hasen auf der Spur. Beim Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen erzählen wir uns die schönsten Hasengeschichten. Denkt an wetterfeste Kleidung und feste Schuhe! Die Begleitung durch Eltern ist möglich; bei 5jährigen Kindern ist die Begleitung unbedingt erforderlich; bitte bei Anmeldung angeben!!!

Alter: 5-10 Jahre; Treffpunkt: Hauptparkplatz Frei- lichtmuseum Lindlar; Kosten: 6,00 €; Anmeldung: telefo- nisch oder persönlich beim FB Jugend, Familie und Sozia- les, 02266/96226, Zimmer 116
Veranstalter: Waldschule Schloss Heiligenhoven

Mittwoch, 4. April (9:00 – 14:00 Uhr)

Fortbewegung an Land, in der Luft und im Wasser:

Beschreibung siehe Termin 27. März Mittwoch,

4. April (10:00 – 12:00 Uhr)

Von starken Prinzessinnen und Prinzen 2

Beschreibung siehe Termin am 26. März

Donnerstag, 5. April (9:00 – 16:00 Uhr)

Schnuppertag auf der 12 Oaks Ranch:

Zirkustricks, Ponyreiten & Sieben Spiele

Kinder ab 8 Jahren können bei uns nicht nur einen ersten Einblick ins Westernreiten bekommen, sondern in einer Art Erlebnispädagogik eine Beziehung zum Pferd aufbauen. Wir zeigen den Kindern am Boden einige Spiele aus dem Natural Horsemanship Programm, die Pferd und Mensch Spaß machen und später aufs Reiten übertragen werden können. Außerdem können die Kinder in einer Mit- machshow Zirkuslektionen mit Pferden erlernen und die Ponys reiten. Nähere Infos, Videos und ein Kontaktformular für Ihre Anmeldung finden Sie unter: www.12oaks-ranch.de/reiterferien/

Alter: ab 8 Jahre; Treffpunkt: 12 Oaks Ranch, Zur Satten Eiche 6, Lindlar-Scheel; Kosten: 40,00 €; Anmeldung: siehe oben
Veranstalter: Nicola Steiner, Brunnenweg 15, Lindlar- Scheel, [email protected]

Donnerstag, 5. April (10:25 – 13:00 Uhr)

Schnupperklettern und Bouldern

Euch erwarten viele Kletter- und Boulderspiele. Ob am Kletterseil in luftigen Höhen bis zu 15 Meter oder unseren Boulderwänden in Absprunghöhe und dicken Weichbodenmatten, für viel Spaß und Spannung ist garantiert! Ihr werden angeleitet und begleitet von fachkundigen Trainern der Kletterhalle. Ihr benötigt bequeme Kleidung, in der Ihr Euch gut bewegen könnt, außerdem saubere Hallenturnschuhe oder Turnschläppchen. Denkt auch an ausreichend Getränke und evtl. kleine Verpflegung. Wenn Ihr teilnehmen möchtet, benötigt Ihr noch eine besondere schriftliche Einverständniserklärung Eurer Eltern, die beim Fachbereich Jugend, Familie und Soziales erhältlich und dort auch wieder abzugeben ist. Es besteht eine Mindestteilnehmerzahl von 9 Personen.

Alter: 7-13 Jahre; Treffpunkt: 2T Kletter- und Boulderhalle Lindlar, Bismarckstraße 1, Lindlar, Kosten: 10,00 €; Anmeldung: telefonisch oder persönlich beim FB Jugend, Familie und Soziales, 02266/96226, Zimmer 116 Veranstalter: 2T Kletter- und Boulderhalle Lindlar, [email protected], www.2t-klettern.de
Einverständniserklärung erforderlich! Zu finden im Internet oder beim FB Soziales

Freitag, 6. April (9:00 – 14:00 Uhr)

Brücken und Türme:

Beschreibung siehe Termin am 28. März

Quelle: FB Jugend, Familie und Soziales, Gemeinde Lindlar

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"