Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergLindlarOberberg

Lindlar: Kriminelle Spendensammler unterwegs

Lindlar (ots) – Ein 67-jähriges Ehepaar aus Lindlar ist am Montag (16.3.) Opfer von Trickdieben geworden.

Die Beiden hatten zuvor an einem Geldinstitut in der Eichenhofstraße einen höheren Geldbetrag abgehoben. Das Bargeld legten sie in einem Kuvert in ihr Auto und wollten gerade losfahren. Unmittelbar darauf wurden sie sowohl von der Fahrer- als auch von der Beifahrerseite von zwei Frauen angesprochen. Sie sammelten angeblich Geld für taubstumme Kinder und gestikulierten dabei wild um sich. Als sich die Frauen wieder abwandten, bemerkte das Ehepaar kurze Zeit später, dass das Kuvert mit dem Bargeld gestohlen wurde.

Personenbeschreibung: Beide etwa 25 Jahre alt, 165 cm groß, eine Frau hatte dunkelblonde Haare (Pferdeschwanz), die andere dunkelbraune schulterlange Haare. Die Frauen waren mit Tüchern und Schals bekleidet.

Hinweise bitte an das zuständige Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261 81990.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!