Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergLindlar Nachrichten

L 299 nach Verkehrsunfall für LKW gesperrt

ARKM.marketing

Lindlar (ots) – Nach einem Verkehrsunfall ist es am Montag (05.02.2018) auf der L 299 zwischen Lindlar-Klespe und -Vellingen zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen gekommen. Gegen 13.15 Uhr fuhr ein 64 Jähriger aus Hennef mit einem LKW-Zug in Richtung Overath-Untereschbach, als der Anhänger in einer Kurve auf das unbefestigte Bankett geriet. Der mit Steinen beladene Anhänger geriet daraufhin außer Kontrolle, kippte um und blieb auf der Fahrbahn liegen; die Ladung landete zum größten Teil neben der Fahrbahn. Autos konnte die Polizei wechselseitig an der Unfallstelle vorbeileiten – für LKW war jedoch kein Durchkommen, so dass diese sich aus beiden Richtungen aufstauten. Gegen 15.00 Uhr ist ein Bergeunternehmen am Unfallort eingetroffen und hatte mit der Bergung des Anhängers begonnen. Im Stau hat sich währenddessen ein weiterer Unfall ereignet. Ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Bonn hatte im Stau stehend mit seiner Maschine wenden wollen, verlor dabei aber das Gleichgewicht und stürzte um. Er erlitt leichte Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant versorgt werden mussten. Die L299 wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"