Hinweis zu externen Verlinkungen
Junge MenschenLindlar NachrichtenOberbergTourismusVeranstaltungen

Kunstausstellung des Gymnasiums Lindlar im Kulturzentrum

ARKM.marketing

Von 2. Juni bis 23. August im Foyer des Kulturzentrums

Quelle: Gemeinde Lindlar
Quelle: Gemeinde Lindlar

Lindlar – Joseph Beuys hat einmal gesagt, dass jeder Mensch kreativ ist und ein Künstler sein kann, wenn er die ständige Konfrontation mit dem eigenen Ich riskiert . Unter diesem Motto bietet das Gymnasium Lindlar Schülern und Schülerinnen der Stufe 10 jedes Jahr die Möglichkeit, sich in einem dreitätigen Projekt malerisch mit einem frei gewählten Thema auseinanderzusetzen .

Die Schülerinnen und Schüler werden dabei individuell beraten und unterstützt, damit sie Hürden und Probleme des malerischen Prozesses kennen und überwinden lernen . Bedingt durch die offene Aufgabenstellung kommt so ein bunter Strauß an Gemälden zustande, deren Spektrum von gegenständlich bis abstrakt reicht. Da die Präsentation und der Verkauf des Entstandenen ein wichtiger Teil der künstlerischen Arbeit darstellt, werden die Ergebnisse der Projekttage jedes Jahr im Kulturzentrum der Gemeinde Lindlar (Wilhelm-Breidenbach-Weg) ausgestellt; der Erlös dient der Finanzierung der Projekttage im nächsten Jahr . Die Ausstellung wird am 2. Juni um 17.30 Uhr im Foyer des Kulturzentrums Lindlar vom Leiter des Gymnasiums Lindlar, Herrn Oberstudiendirektor Ulrich Güth, eröffnet. Die Werke sind dort bis zum 23. August zu sehen.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"