Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Bauen-Wohnen-GartenLindlar NachrichtenOberbergVeranstaltungen

Erlebnismarkt & Gärtnerparadies „Jrön un Jedön“

ARKM.marketing

Blühendes, Dekoratives und Kulinarisches im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Lindlar – Am 30. und 31. Mai feiert der Gartenmarkt „Jrön un Jedön“ im LVR-Freilichtmuseum Lindlar sein 10-jähriges Jubiläum! Pflanzenliebhaber und Gartenfreunde finden hier zwischen 10 und 18 Uhr ein außergewöhnlich großes Angebot an besonderen Tomaten- und Chilisorten, Gemüseraritäten und Kräutern vor. Für das Staudenbeet werden zudem Gehölze, Rosen, Gräser, Sommerblumen sowie seltene Dahliensorten in reicher Vielfalt angeboten.

Dazu gehört auch die gute Beratung und umfangreiche Information durch die Fachhändler, die Kräuterfrauen und den Pflanzendoktor. Die Bergische Gartenarche informiert über alte Landsorten, den naturnahen Garten und lädt zu Führungen im Arche-Garten ein. Außerdem gibt es am Arche-Stand neben einem kleinen Angebot an Saatgut und Gartenbüchern auch viele Informationen über Gartenaktivitäten in der Region.

Schmuck, Mode und künstlerische Werke sowie dekorative und nützliche Dinge wie Gartenmöbel, Weidenkörbe, Werkzeug und Keramik ergänzen das bunte Sortiment. Kulinarische Spezialitäten aus Kräutern und Früchten wie Essig, Pesto, Öle oder Senf und Gewürze fehlen ebenfalls nicht bei Jrön un Jedön.

Foto: Sigrid Fröhling
Foto: Sigrid Fröhling

Das Museumsgelände mit seinen historischen Häuser und Scheunen bietet eine schöne Kulisse und lädt die Besucherinnen und Besucher zum Entschleunigen und Verweilen ein. Für Kinder gibt es viele „altmodische“ Abenteuer, wie z.B. die Fahrt mit der Postkutsche oder die alten Handwerke des Sattlers, Schmieds oder des Seilers zu entdecken.

Zum Gartenmarkt bietet das Museum ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Handwerksvorführungen und Mitmach-Aktionen für Kinder. Die Museumsgaststätte Lingenbacher Hof sowie verschiedene Verpflegungsstände sorgen für eine abwechslungsreiche Speisekarte und das leibliche Wohl der Gäste. Am Kiosk „Gute Dinge“ gibt es vegetarische Gerichte, Süßigkeiten und frisch gebrannte Mandeln.

Nordkasse und Nordparkplatz des Museums sind geöffnet. Zusätzliche Parkplätze sind im Ortszentrum Lindlar vorhanden. Vom Busbahnhof Lindlar bringt ein Pendelbus die Besucher kostenlos zum Museumsgelände.

Gartenmarkt „Jrön un Jedön“ im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Termin: Samstag und Sonntag, 30. und 31. Mai 2015, 10 bis 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene 7 Euro; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei
Ort: Museumsgelände in Lindlar-Steinscheid
Information: 02266/471920, www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de

ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"