18. Dukat-Cup – voller Erfolg

In diesem Jahr fand am Samstag den 30.06.2018 bereits zum 18. Mal der Dukat-Fußball-Cup auf dem Sportplatz Köttingen/Schmitzhöhe statt, bei dem in 18 Mannschaften sowohl „alte Bekannte“ als auch „neue Talente“ am Benefiz-Fußballturnier gegeneinander antraten. Schönstes Sommerwetter trug zur guten Stimmung auf und neben dem Platz bei. Seit der Gründung im Jahr 2016 ist der Förderverein für Kinder und Jugendliche in Lindlar e.V. der Ausrichter des Dukat-Cup und die Erlöse des Tages sowie die Aktivitäten der Hauptsponsoren und Werbepartner rund um das Turnier kommen seitdem ganz dem Förderverein für Kinder und Jugendliche in Lindlar zugute. Der Förderverein hat sich zur Aufgabe gemacht, förderungswürdige Projekte und Aktionen von und für Kinder und Jugendliche im gesamten Gemeindegebiet Lindlar zu unterstützen. Hierzu gehören beispielsweise die Anschaffung von Kinderspielgeräten in Kindergärten oder Freizeitstätten, Organisation von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, finanzielle Unterstützung von unschuldig in Not geratene Familien und deren Kinder. Zahlreiche Projekte konnten u.a. durch die Einnahmen der letzten Turniere bereits realisiert werden.

Der im Grußwort geäußerte Wunsch von Bürgermeister und Schirmherr Dr. Georg Ludwig ging in Erfüllung: Bei sommerlichen Temperaturen fand ein fröhliches Turnier für Groß und Klein statt. Versierte Hobbymannschaften traten ebenso wie engagierte Betriebsteams in spannenden Spielen gegeneinander an.

Beim Spiel um Platz 3 konnte sich die Mannschaft SSV Flamongos gegen die New Lindlar Pöttriots behaupten und schaffte so erstmals den Sprung aufs Podest. Im Finale standen sich in diesem Jahr das Team Zwiespalt Burg/Holz und die Mannschaft Autoland ZEKA gegenüber. Nach einem aufregenden Spiel konnte sich die Mannschaft Zwiespalt Burg/Holz durchsetzen. Damit belegten sie bereits zum zweiten Mal den 1. Platz auf dem Siegertreppchen.

Foto: privat

Bei der Bierbörse sicherte sich in diesem Jahr die Mobile Pflege Moitzfeld den 1. Platz mit 1012 Bons. Die Mannschaft New Lindlar Pöttriots erreichten den 2. Platz mit 891 Bons.

Am Ende des Tages können alle Teilnehmer und Besucher auf einen erfolgreichen Tag zurückblicken, bei dem sie nicht nur freundschaftliche und faire Spiele bestritten, sondern auch zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen und so aktiv alle Kinder und Jugendlichen in Lindlar unterstützten.

Infos zum Dukat-Cup unter www.dukatcup.de
Infos zum Förderverein für Kinder und Jugendliche in Lindlar unter www.kiju- lindlar.de

Quelle: Förderverein für Kinder und Jugendliche in Lindlar e.V.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere