Blaulichtreport OberbergLindlarOberberg

Lindlar: Unfall durch verrutschte Ladung

Lindlar – Glück im Unglück hatte eine 23-jährige Autofahrerin aus Lindlar bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen (10. April) auf der L 302 bei Oberhabbach. Sie war mit ihrem Fahrzeug gegen 10.40 Uhr in Richtung Frielingsdorf unterwegs, als ihr ein mit Holzplatten beladener LKW entgegen kam. Die Holzplatten waren auf dem Lastwagen eines 63-jährigen Lindlarers ins Rutschen gekommen und ragten hierdurch nach rechts über die Ladefläche hinaus. In einer leichten Rechtskurve stießen die überstehenden Platten zunächst gegen einen Baum am rechten Straßenrand und wurden dann von der Ladefläche auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geschleudert. Hier trafen sie den PKW der 23-Jährigen, die im Anschluss nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben zum Stillstand kam. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, hatte aber trotzdem großes Glück, dass die Holzplatten nicht die Frontscheibe des Autos durchschlugen. Da der PKW nach dem Unfall Betriebsstoffe verloren hatte, veranlasste die Straßenmeisterei den Aushub des betroffenen Erdreichs. Die L 302 war bis 13.10 Uhr gesperrt.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!