Aktuelles aus den OrtenMorsbachOberbergVerschiedenes

Kreisstraße 43 in Morsbach wird instand gesetzt

Oberbergischer Kreis – Arbeiten an der Alzener Landstraße (K 43) beginnen zum Start der Sommerferien.

Zu Beginn der Sommerferien (ab 26. Juni 2020) wird die Kreisstraße 43 (Alzener Landstraße) in Morsbach instand gesetzt. Die Arbeiten erfolgen zwischen der Einmündung „Zum Aussichtsturm“ und dem Einmündungsbereich L 326 „Krottorferstraße“. Während der Baumaßnahme wird die Alzener Landstraße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Eine Umleitung ist eingerichtet: über die L 326 Morsbach – Volperhausen – L 278 Wissen – K 71 Birken Honigessen – K 43 Stockshöhe – Alzen Die großräumige Umleitungsstrecke ist die gleiche, wie die derzeit noch laufende Sperrung für die Kanalbaumaßnahme in Stockshöhe.

Die Arbeiten an der Alzener Landstraße beginnen direkt im Anschluß der Fertigstellung in Stockshöhe. Der Anliegerverkehr in der Ortslage Morsbach ist eingeschränkt möglich, außer während der Fräs- und Asphaltarbeiten. Der Schulbusverkehr  für Schülerinnen und Schüler, die nach Wissen fahren müssen, wird bis zu den Sommerferien wie gewohnt durchgeführt. Im Bereich zwischen der L 326, „Krottorfer Straße“ bis an die Einmündung zum Centershop erfolgt die Verkehrsregelung über eine dreiphasige Ampel.

Der gesamte Bauabschnitt wird auf einer Länge von ca. 1.500 m abgefräst. Eine Innenkurve wird mit Flachbordsteinen befestigt und vorhandene Entwässerungseinrichtungen stellenweise erneuert. Nach der Sanierung einzelner Schadstellen wird über den gesamten Bauabschnitt eine Asphalttragschicht und eine Deckschicht aus Asphaltbeton eingebaut.

In der Ortslage Morsbach werden die Gehwege im Bereich der Gemeindestraßenzufahrten abgesenkt, um eine barrierefreie Überquerung zu ermöglichen.

Die Erneuerung bzw. Ergänzung der vorhandenen Schutzplanken wird ebenfalls im Zuge dieser Baumaßnahme umgesetzt. Die Arbeiten werden insgesamt voraussichtlich bis Ende Sommerferien (11.08.2020) abgeschlossen sein.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!