Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatOberberg

Kreis bietet Senioren kostenlos Fahrsicherheitstrainings an

ARKM.marketing

Die Resonanz in den vergangenen Jahren war groß – deshalb bietet der Kreis erneut ein Fahrsicherheitstraining für Menschen 65+ an: am Samstag, 24. August 2013 in Gummersbach. Teilnehmen können bis zu 30 Senioren in zwei Gruppen.

180610fahrsicherheit300p
Fahrsicherheitstraining – Bild: OBK

Oberbergischer Kreis. Das Straßenverkehrsamt des Oberbergischen Kreises bietet am Samstag, 24. August 2013 wieder Fahrsicherheitstrainings für Senioren an. Die Aktion findet auf dem Parkplatz hinter dem Handelshof in Gummersbach (Beckestraße 2) statt. Daran können bis zu 30 Fahrerinnen und Fahrer in zwei Gruppen teilnehmen.

Die Sicherheitstrainings werden angeboten: in den Zeiten von 9:00 Uhr bis 12:45 Uhr und von 13:30 bis 17:15 Uhr. Sie sind auf die speziellen Bedürfnisse der Senioren zugeschnitten.

mobil und sicher im Alter

Senioren über 65 Jahre sind – neben jugendlichen Fahranfängern – häufig an Verkehrsunfällen beteiligt. Der Oberbergische Kreis setzt daher im Rahmen seiner Seniorenarbeit, auf Verkehrssicherheit für die Altersgruppe der über 65-jährigen Kraftfahrer.

Autofahrerinnen und Autofahrer, die an diesem kostenlosen Fahrsicherheitstraining teilnehmen möchten, benötigen eine gültige Fahrerlaubnis und müssen 65 Jahre oder älter sein. Sie können sich ab sofort schriftlich für das Fahrsicherheitstraining anmelden:

Oberbergischer Kreis

Straßenverkehrsamt

Gummersbacher Str. 41a

51645 Gummersbach

oder per Fax: 02261 88-9723622 oder per E-Mail: [email protected]

Bei der Anmeldung geben Sie bitte ihren vollständigen Namen, Ihr Alter und Ihre Telefonnummer an. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs auf die beiden Trainings verteilt. Das Straßenverkehrsamt informiert die Teilnehmenden im Anschluss daran telefonisch über ihren genauen Trainingstermin.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"