Hinweis zu externen Verlinkungen
HückeswagenOberbergVeranstaltungen

Schlosskonzert „Spanisches für Violoncello und Gitarre“

Hückeswagen – Im nächsten Schlosskonzert am 7. März 2015 um 20 Uhr im Saal des Heimatmuseums der Stadt Hückeswagen spielen zwei junge Musiker aus der „Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler“ – Jakob Stepp, Violoncello und Matthias Müller, Gitarre – unter dem Titel „Spanisches für Violoncello und Gitarre“.

Sie werden ein spanisches Programm mit Musik von H. Villa-Lobos, M. de Falla, A. Piazzolla u.a. spielen.

Das Projekt Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler des Deutschen Musikrates gibt es seit über 50 Jahren. Es vermittelt den Preisträgern des Deutschen Musikwettbewerbs für eine Konzertsaison bundesweit Kammerkonzerte und ermöglicht vielen jungen Musikern so den Einstieg in eine internationale Karriere.

Jakob Stepp und Matthias Müller sind mehrfache Preisträger internationaler Wettbewerbe, spielen in verschiedenen Kammermusikensembles und treten bundesweit in Konzerten und auf Festivals auf.

Jakob Stepp, 1991 geboren in Stuttgart, erhielt ersten Cellounterricht im Alter von 6 Jahren, Matthias Müller, 1985 geboren in Solingen, erhielt ersten Gitarrenunterricht im Alter von 5 Jahren bei Rainer Daams, Solingen, kommt also aus der bergischen Region.

Inzwischen ist es eine gute und sehr erfolgreiche Tradition, dass wir in jeder Saison ein Ensemble aus dieser Bundesauswahl für ein Schlosskonzert engagieren.

Karten zu 10,00 € sind erhältlich in den Filialen der Bergischen Buchhandlung, im Bürgerbüro Hückeswagen und an der Abendkasse. Für Kinder bis zum 15. Lebensjahr ist der Eintritt frei.

Die Karten sind auch telefonisch (02192-935451) oder per E-Mail ([email protected]) vorzubestellen. Die Karten liegen dann an der Abendkasse bereit, die Plätze werden reserviert.

Quelle: Deutscher Musikrat e.V.
Quelle: Deutscher Musikrat e.V.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"