Aktuelles aus den OrtenHeiraten in OberbergHückeswagen

Mehr Besucher bei standesamtlichen Trauungen erlaubt

Hückeswagen – Mehr Besucher bei Trauungen. Bis zu 20 Personen im Heimatmuseum.

Die Landesregierung NRW hat zum heutigen Tag (20. Mai 2020) die Regelungen bei standesamtlichen Trauungen etwas gelockert. Während sich bisher die Anzahl der Teilnehmenden auf den engsten Familienkreis beschränken musste, können jetzt auch weitere Gäste an der standesamtlichen Trauung teilnehmen. Dennoch gibt es immer noch Einschränkungen, denn es muss weiterhin Abstand gehalten werden.

Trauungen finden bis auf weiteres ausschließlich im Heimatmuseum im Schloss statt. Das Trauzimmer ist zwar  schön, aber leider recht klein und kann nicht genügend Abstand gewährleisten. Im Heimatmuseum können hingegen bis zu 20 Personen (einschl. Standesbeamter) an der Trauung teilnehmen. Die sonst üblichen zusätzlichen Gebühren für die Nutzung des Heimatmuseums entfallen. Aufgrund des ausreichenden Abstandes ist es während der Zeremonie auch nicht notwendig, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Sofern weitere Besucher an der Trauung teilnehmen wollen, ist dies im Heimatmuseum nicht möglich, die Gäste können aber auf dem Schlossplatz warten. Natürlich sind auch dort Abstandregelungen (mind. 1,50 Meter) zu wahren und insbesondere sollten Berührungen wie Händeschütteln oder Umarmungen mit den Gästen unterbleiben.

Quelle: Schloss-Stadt Hückeswagen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar. Die telefonische Redaktionssprechstunde ist Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!