Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergHückeswagen NachrichtenOberberg

Hückeswagen: Fahndung nach Tankstellenräuber

Hückeswagen (ots) – Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem Mann, der in den vergangenen Wochen zwei Mal die BFT-Tankstelle in Hückeswagen überfallen haben soll.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Am Montag, 4. Mai 2015, betrat der Mann um 21:45 Uhr die Tankstelle, hielt dem Kassierer eine Waffe vor und verlangte Bargeld. Vier Wochen später, am Dienstag, 2. Juni 2015, kam der gleiche Täter um 20:45 Uhr erneut zur Tankstelle und forderte von der allein anwesenden Kassiererin wieder Geld. Erneut bedrohte er die Angestellte mit einer Pistole.

Zeugen beschreiben den Räuber als 25 bis 30 Jahre alt sowie 175 bis 180 cm groß. In beiden Fällen trug er eine Brille, war dunkel gekleidet (schwarz-graue Kapuzenjacke mit darunter getragener Basecap, dunkle Jogginghose) und führte einen Rucksack oder eine Umhängetasche mit sich. Im zweiten Fall flüchtete der Täter zu Fuß durch die Wupper.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt den Mann auf dem Foto und kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen? Wer kann weitere Angaben zu den beiden Raubüberfällen machen?

Hinweise bitte an das zuständige Kriminalkommissariat 1 in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261/81990.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"