Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergHückeswagen Nachrichten

Falscher Blinker führt zu Missverständnis beim Abbiegen

ARKM.marketing

Hückeswagen (ots) – Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich gestern (25.3.) im Einmündungsbereich der Kobeshofener Straße zur K 5 in Hückeswagen-Kobeshofen ereignete.

Eine 45-jährige Hückeswagenerin wollte um 14.30 Uhr mit ihrem Pkw von der Kobeshofener Straße nach links auf die K5 abbiegen. Aus Richtung B237 kommend kam ihr auf der K5 der Wagen einer 23-jährigen Wipperfürtherin entgegen.

Die 23-Jährige war kurz zuvor von der B237 nach rechts auf die K 5 abgebogen und hatte ihren Blinker, der nach rechts blinkte, noch an, als sie sich der Einmündung Kobeshofener Straße näherte. Die Hückeswagenerin deutete den eingeschalteten Blinker so, dass die 23-Jährige in die Kobeshofener Straße abbiegen wollte und setzte daraufhin ihren Abbiegevorgang auf die K 5 fort. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug der Jüngeren, die nicht vorhatte in die Kobeshofener Straße abzubiegen.

An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden; Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"