Oberberg – Haben Ihre Kinder, Enkelkinder oder Sie selbst Lust zu musizieren? Steigen Sie jetzt ein! Die Angebote der Musikschule der Homburgischen Gemeinden e.V. richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Unterrichtsorte sind vor allem Wiehl und Nümbrecht. Die Musikschulen der Homburgischen Gemeinden e.V. als öffentliche Musikschule bietet Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in fast allen instrumentalen Fächern und Gesang an. Die Ensembles der Musikschulen (z.B. Jazzband, Bigband, Blechbläserensemble, Blockflötenensemble, Veeh-Harfenensemble, Chorakademie für Kinder und Jugendliche sowie der Projektchor CHORZEIT für Erwachsene) sind offen für alle Musikbegeisterte, nicht nur für Schülerinnen und Schüler der Musikschulen. Kinder von ca. 4-6 Jahren können an der „Musikalischen Früherziehung“ teilnehmen, danach wird u.a. Blockflötenunterricht empfohlen. Interessenten können sich auf der Homepage der Musikschule genauer über das Angebot und die Lehrkräfte informieren (www.mdhg.de) oder sich direkt an die Geschäftsstelle der Musikschulen der Homburgischen Gemeinden e.V.im Wiehler Rathaus wenden: Tel.: 02262-99260, Mail: b.platz@wiehl.de. Bürozeiten sind dienstags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie donnerstags nachmittags.

Quelle: Musikschule der Homburgischen Gemeinden e.V.

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere