Gummersbach (ots) – Ein Ehepaar (29 und 24 Jahre) fuhr am Dienstag (14.05.), um 22:00 Uhr auf einem Fahrrad den stark abschüssigen Taubenweg in Gummersbach- Bernberg hinab. Der Mann saß auf dem Fahrradsitz, seine Frau auf der Sattelstange. Da die Bremsen durch das hohe Gewicht nur eingeschränkt funktionsfähig waren, versuchte der 29-Jährige mit den Schuhsohlen zu bremsen. Dabei fing das Rad an zu schlingern und er, sowie seine Frau stürzten. Durch den Sturz zogen sie sich leichte Verletzungen zu. Der 29-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Das Testgerät zeigte einen Wert von 1,24 Promille. Auch seine Mitfahrerin hatte augenscheinlich dem Alkohol zugesprochen. Es entstand minimaler Sachschaden.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere