Hinweis zu externen Verlinkungen
Gummersbach NachrichtenSport

VfL verpflichtet Nachwuchstalent Julian Köster

GummersbachDer VfL Gummersbach hat sich vor dem Restart in die Bundesligasaison personell verstärkt. Mit Julian Köster wechselt ein vielversprechender Rückraumspieler mit sofortiger Wirkung nach Gummersbach. Der 20-Jährige erhält bei den Oberbergischen einen Vertrag bis Sommer 2024. „Julian ist eines der größten deutschen Talente und nicht umsonst im Elitekader des Deutschen Handballbunds“, freut sich VfL-Coach Gudjon Valur Sigurdsson über den Transfer: „Er ist ein junger Spieler, der seine Zeit brauchen wird, aber wir sind davon überzeugt, dass wir sehr viel Freude an ihm haben werden.“

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Seit 2015 lief Köster sowohl im linken Rückraum als auch als Spielmacher für den Ligakonkurrenten TSV Bayer Dormagen auf. „Er ist ein sehr talentierter Rückraumspieler, der clever in der Abwehr, spielintelligent und mit einem guten Wurf ausgestattet ist“, beschreibt ihn sein zukünftiger Coach. Der zwei Meter große Student selbst ist glücklich bald seine neue Heimat kennenzulernen: „Gummersbach ist für mich der nächste Entwicklungsschritt und die Herausforderung, die ich gesucht habe. Ich freue mich sehr auf das neue Umfeld. Das Gesamtkonzept des VfL und die sportlichen Perspektiven haben mich besonders überzeugt.“

Ursprünglich war geplant, Köster erst zur nächsten Saison zu verpflichten. „Uns war aber schnell klar, dass es für seine Integration in die Mannschaft und in den Verein sehr gut passen würde, wenn er sofort zu uns kommt. Darüber hinaus wird er für unseren Aufstiegskampf noch eine sehr wichtige Rolle einnehmen“, erklärt VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler: „Ich bedanke mich an dieser Stelle bei den Verantwortlichen des TSV Bayer Dormagen, die Julian keine Steine in den Weg gelegt und diesen Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt erst möglich gemacht haben.“

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"