Hinweis zu externen Verlinkungen
Gummersbach NachrichtenSportVereine

VfL-Spieler positiv getestet

Gummersbach Ein Bundesliga-Spieler des VfL Gummersbach ist heute Morgen (25.11.2020) positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Mannschaft des VfL Gummersbach hat sich umgehend in häusliche Isolation begeben und wartet individuelle Entscheidungen des Gesundheitsamts des Oberbergischen Kreises über entsprechende Quarantäne-Anordnungen ab. Die Partie des achten Spieltags der 2. HBL gegen die DJK Rimpar Wölfe, die für heute Abend angesetzt war, wurde ebenso abgesagt wie das geplante Derby am Samstagabend beim TuS Ferndorf.

Der betroffene Spieler weist derzeit keine Krankheitssymptome auf. Er wurde gestern Nachmittag im privaten Umfeld als Kontaktperson zweiten Grades einer infizierten Person identifiziert, woraufhin das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises im Hinblick auf die anstehende Bundesligapartie die Empfehlung aussprach, den entsprechenden Spieler vor der Abfahrt nach Würzburg erneut testen zu lassen. Dieser Empfehlung ist der VfL Gummersbach nachgekommen. Nachdem der betroffene Spieler bei den zwei Mal wöchentlich stattfindenden Coronatests am Montag wie die gesamte Mannschaft inklusive Umfeld negativ getestet worden war, brachte die heute vorgenommene Einzeltestung ein positives Testergebnis hervor.

Weitere Informationen, wie es insbesondere in der kommenden Woche für die Mannschaft des VfL Gummersbach weitergeht, werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"