FotosGummersbach NachrichtenLeserbeiträgeOberbergSportThemen

VfL Gummersbach verliert Saisonauftakt gegen Kiel

Gummersbach

2059 Zuschauer waren zufrieden mit dem Saisonauftakt des VfL Gummersbach.

Wenn der THW Kiel kommt, dann ist die Eugen Haas Halle voll, sogar nach dem von der DHL geforderten Umbau.

Zumal in deren Reihen gleich 4 ehemalige VfL’er stehen: Ilic, Wienchek, Sigurdsson und Narcisse und sogar der Trainer war früher mal im Oberbergischen stationiert.

Wegen der Kameras von Sport 1 mussten extra die oberen 2 Sitzreihen unbesetzt bleiben, was der guten Stimmung unter den Zuschauern aber keinen Abbruch tat.

Der VfL legte sofort zu Spielbeginn rasant los, führte nach kurzer Zeit 2:1 und Torwart Ristovski zeigte gerade zu Beginn tolle Paraden. Erfreulich war, das Adrian Pfahl von Anfang an spielen konnte und, wenn er auch noch nicht voll einsatzbereit wirkte, es auf 4 Tore brachte. Aber schon nach kurzer Zeit übernahm dann der THW das Zepter und führte mit 4 Treffern, aber der VfL gab nicht auf und kam sogar in der 21. Minute durch Kentin Mahe auf 7:9 heran. Danach zogen die Spieler von Trainer Gislason bis zur Pause aber auf 10:16 davon.

Nach der Pause ließen die Schwarz – Weißen dann nichts mehr anbrennen, und der VfL lief immer weiter einem Rückstand hinterher. Auch der Wechsel auf Torhüter Rezar brachte nicht die gewünschte Spieländerung.

Und auch wenn das Spiel dann 25:34 verloren ging, standen danach viele Gummersbacher Fans auf den Tribünen und spendeten den Spielern Applaus.

Der Grund für die Niederlage wurde bei vielen Fans schnell gefunden und bei den beiden Unparteiischen Schiedsrichtern Robert Schulze und Tobias Tönnies aus Magdeburg festgemacht.

Diese hatten den Gummersbachern schon in der Vergangenheit das eine oder andere Spiel „verdorben“. Es aber nur an den Schiedsrichtern fest zu machen wäre zu einfach, der Ausfall von Schindler und das Auslassen von guten Chancen vor dem Tor von Omeyer kamen hier noch erschwerend hinzu.

Alles in Allem aber eine sehr gute Leistung auf die man in den nächsten Spielen aufbauen kann.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!