Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberberg

Verkehrsunfall mit Personenschaden

ARKM.marketing

Polizeiliche Überprüfung brachte einiges ans Licht

Gummersbach – Hoher Sachschaden, zwei leicht verletzte Fahrzeugführer und ein umfangreiches Strafverfahren ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Montag (6.6.) in Gummersbach Hardt-Hanfgarten ereignet hat. Um 7:30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer auf der Hardtwiesenstraße in Fahrtrichtung K41 und beabsichtigte nach rechts auf diese abzubiegen.

Eine 25-jährige Gummersbacherin fuhr zu dieser Zeit mit ihrem Pkw auf der vorfahrtsberechtigten K41 aus Strombach kommend in Richtung Liefenroth. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch an beiden Pkw Totalschaden entstand. Durch den Aufprall verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht; die 25-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Überprüfung des 24-jährigen Kürteners und seines Fahrzeugs brachte noch einiges zu Tage. An dem Pkw befanden sich gestohlene Kennzeichen. Der Wagen war nicht zugelassen und versichert. Der Fahrer gab auf Nachfrage an, am Vorabend Drogen konsumiert zu haben. Er musste eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein konnte er nicht abgeben, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Er blickt nun einem umfangreichen Strafverfahren entgegen.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"