Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenSportVereine

Unser Rücken neu betrachte – Aktuelle Fortbildung

Gummersbach. Wer kennt es nicht: Rückenschmerzen. Fast jeder hatte schon mindestens einmal in seinem Leben durch Schmerzen „Bekanntschaft“ mit seinem Rücken gemacht. Rund 80%  der Deutschen leiden unter Rückenschmerzen.

Foto: LSB NRW

In dieser Fortbildung wird das Thema Rücken mithilfe der von Bonnie Bainbridge Cohen entwickelten Methode des Body-Mind Centering® beleuchtet. Über freie Bewegung, Berührungsübungen mit Partner, Körperreisen, Anatomie und Gespräch wird der Rücken in seinen verschiedenen Qualitäten erfahren und betrachtet. Hierzu werden die verschiedenen Körpersysteme (z.B. Knochen, Organe, Nerven, Muskeln und Bindegewebe) sowie die frühkindliche Bewegungsentwicklung genutzt. Wir lernen u.a. unserem Rücken durch unsere Organe Halt und Aufrichtung zu geben und entdecken die Stabilität unserer Wirbelsäule ohne fest und immobil zu werden. Es werden viele praktische Übungen zur einfachen Umsetzung im eigenen Unterricht oder für das eigene Üben gegeben.

Die Fortbildung findet am Sa. 10. und So. 11. März 2018 jeweils von 9 h – 16 h in Gummersbach statt und wird mit 15 Lerneinheiten auch als Lizenzverlängerung anerkannt. Gerne können aber auch Interessierte teilnehmen. Für die Fortbildung sind noch Plätze frei! Weitere Informationen unter 02261-911930 oder [email protected] Eine Anmeldung kann auch direkt unter: www.sportangebote-oberberg.de erfolgen.

Quelle: Kreissportbund Oberberg e. V.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!