Hinweis zu externen Verlinkungen
Gummersbach NachrichtenOberbergSoziales und Bildung

Stadt Gummersbach sucht Wohnungen für Flüchtlinge

ARKM.marketing

Gummersbach – Immer mehr Menschen verlassen ihre Heimatländer, um in Deutschland Zuflucht zu suchen. Sie flüchten vor Krieg und Verfolgung, haben oft Schreckliches erlebt. Es ist für die Stadt Gummersbach nicht nur gesetzliche, sondern auch humanitäre Pflicht, diesen Menschen zu helfen.

Die Zahl der Flüchtlinge ist in den vergangenen Monaten kontinuierlich gestiegen, auch in der nächsten Zeit rechnen wir mit zahlreichen weiteren Flüchtlingen. Daher sucht die Stadt zusätzlichen Wohnraum, vorzugsweise in erreichbarer Nähe zu Bushaltestellen, Lebensmittelgeschäften usw., denn die Flüchtlinge sind sind auf wohnortnahe Versorgung angewiesen.

Die Stadt schließt den Mietvertrag als Mieter der entsprechenden Wohnung. Die Bewohner der Wohnungen werden von der Stadt ausgewählt und betreut.

Wer für diese Zwecke Wohnraum zu ortsüblichen Preisen vermieten möchte, kann unter der Telefonnummer 02261/87-2247 im Rathaus anrufen oder sein Angebot an die E-Mail-Adresse [email protected] richten.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"