Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Siegesfeier mit PTB-Waffe am Bahnhof Dieringhausen

ARKM.marketing

Gummersbach Mit einer PTB-Waffe (Schreckschuss-Waffe) hat ein 36-jähriger Gummersbacher am späten Samstagabend (26.06.2021) in die Luft geschossen. Die Polizei stellte die Waffe sicher. Nach dem Sieg der italienischen Mannschaft im EM-Achtelfinale kam es im Bereich des Bahnhofs Dieringhausen zu einer spontanen Siegesfeier mit zahlreichen Teilnehmern. Ein 36-jähriger Gummersbacher, mit italienischer Staatsangehörigkeit, schoss etwas abseits der Menschenmenge zweimal mit seiner PTB-Waffe in die Luft. Die Polizei stellte die Waffe sicher und fertigte eine Strafanzeige. Der 36-Jährige, sowie die übrigen Teilnehmer der Siegesfeier verhielten sich während der polizeilichen Maßnahme und danach friedlich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"