Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Siebenjähriger Junge wurde vermisst

Vermisstensuche nahm glückliches Ende

Gummersbch (ots) – Große Aufregung am Sonntagmittag (15.10.2017) in Gummersbach. Ein Siebenjähriger ist nach dem Spielen nicht nach Hause zurückgekommen. Gegen 14 Uhr meldete die Mutter ihren Sohn als vermisst. Der Junge, der mit dem Down-Syndrom geboren ist, sei nicht in der Lage sich auszudrücken oder anzugeben wo er wohnt oder wer er ist. Die Polizei suchte etwa 90 Minuten intensiv nach dem Kind, forderte auch einen Personenspürhund an. In den sozialen Medien verbreitete sich die Suche. Dann kam glücklicherweise der entscheidende Hinweis. Eine Zeugin gab an, den Jungen in Dieringhausen gesehen zu haben. Unversehrt und wohl auf konnte der Siebenjährige wieder zurück zu seinen Eltern gebracht werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!