Hinweis zu externen Verlinkungen
Gummersbach NachrichtenMittelstandOberbergVeranstaltungen

Seminar „Erfolgreich gegründet – und jetzt?“ im GTC

ARKM.marketing

Gummersbach – Das Gründer- und TechnologieCentrum in Gummersbach-Windhagen und GO MIT – das Gründungs-Netzwerk Oberberg laden zur Vortragsveranstaltung „Erfolgreich gegründet – und jetzt?“ in die Bunsenstraße ein.

In der ersten Phase nach der Gründung müssen sich viele Abläufe im Unternehmen einspielen und der richtige Umgang mit Kunden, Lieferanten, Banken und Behörden erprobt werden. Dabei kommt es häufig zu Fehlern, die gerade junge Unternehmen besonders hart treffen. Wer diese kritische Phase übersteht, hat beste Chancen auf eine lange Existenz am Markt.

Um Existenzgründern und jungen Unternehmern hier Hilfestellung zu geben, klärt das Seminar über die häufigsten Problemfelder und Schwierigkeiten auf und bietet Lösungswege an.

Inhalte:

  • Volle Auftragsbücher aber niedriger Gewinn
  • Der Kunde zahlt nicht
  • Die Bank macht Schwierigkeiten
  • Das Finanzamt will mehr Geld, als ich habe

Termin:

03.03 2015, von 17:00 bis 20:00 Uhr

Ort:

Gründer- und TechnologieCentrum Gummersbach GmbH, Bunsenstr. 5, 51647 Gummersbach

Veranstalter:

GO MIT – das Gründungs-Netzwerk Oberberg

Das Seminar findet in Kooperation mit der Volkshochschule Oberberg statt

Referent:

Angelika Nolting, IHK Köln, Geschäftsstelle Oberberg

Kosten:

10,00 Euro

Anmeldung erforderlich bis 02.03.2015

Petra Tournay, GTC Gummersbach, [email protected], Telefonnummer: 02261/814-509

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"